B-Mädels – Heimsieg gegen die SG TG Altdorf/DJK Ettenheim

Heimsieg unserer B Mädels gegen die SG TG Altdorf/DJK Ettenheim 34:22 (18:11)
Die Maschine unserer Mädels rollt und rollt weiter. In der BZ Arena am vergangenen Samstag hatten
die Gäste keine Chance gegen das schnelle Tempospiel.
Am Anfang der Partie ging es hin und her und keine der beiden Mannschaften konnten sich klar
absetzten. Doch den Wendepunkt schafften unsere Mädels mit einer starken Abwehrleistung und mit
schnellen Bällen hinten raus. So ging es mit einer sieben Tore Führung in die Halbzeit.
Nach der Pause war der Kopf noch nicht wieder richtig auf der Platte. Doch durch gute Passspiele und
verwandelte Tore lief es auf einmal doch wieder Richtung Sieg unserer Mädels. Alle Spielerinnen
wollten den Sieg und dies hat man in der Schlussphase wieder stark gespürt. So war der Sieg in
trockenen Tüchern und die nächsten Punkte blieben wiedermal am See.
Nächsten Samstag gilt es den rollenden Motor mit nach Muggensturm zu nehmen um auch auswärts
die Punkte aufs Konto zu verbuchen.
Es spielten:
Nele Sorg, Nora Helene Lange, Aliya Spoo (6), Isabella Scherer (3), Janne Fehringer (8), Xenia Lehn (2),
Julia Schnell, Tina Schlund (Tor), Katharina Reisch (4), Anna Hoffmann (6), Laura Schuerer (Tor),
Celine Frölich(2) und Lena Zeininger.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner