Herren 1 – HSG gewinnt Auswärts souverän

TB Kenzingen – HSG MM 28:41 (14:20)

Mit 0:6 Punkten stand Kenzingen vor dem Spiel gegen die HSG im Tabellenkeller. Deshalb war trotz der vielen Ausfälle ein Sieg für die HSG Pflicht.

In der Anfangsphase konnten sich die Gäste aus Salem zunächst nicht absetzen. Auf Tore der HSG konterten die Gastgeber immer wieder mit schwierigen Würfen, welche in der Anfangsphase nahezu jeden Wurf trafen. Mitte der ersten Halbzeit konnte sich die HSG dann aber langsam absetzen. Vor allem Vincent Schatz schenkte den Hausherren in dieser Phase ein Tor nach dem anderen ein. Bis zum Halbzeitpfiff konnte sich die HSG so eine 6-Tore-Führung herausspielen.

In der zweiten Halbzeit ließ das Team um Trainer Felix Radon dann nichts mehr anbrennen. Tor um Tor konnten sich die Salemer absetzen und brachte den Sieg souverän mit 28:41 nach Hause und konnte so mit 7:1 Punkten auf den 3. Tabellenplatz klettern

Am kommenden Wochenende geht es am Sonntag zuhause gegen den DJK Singen. Die Voraussetzungen sind gleich wie schon beim Spiel gegen Kenzingen. Die Gäste stehen mit 0:8 Punkten im Tabellenkeller und die HSG muss solche Spiele gewinnen, um sich an der Tabellenspitze zu beweisen.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner